Deutschförderung durch Theater-spielen

Die Arbeitsgemeinschaft richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit Problemen in der deutschen Sprache. Sie dient der gezielten Förderung der deutschen Sprache durch szenisches Sprechen, Rezitieren von Balladen, Spielen kleinerer Szenen aus der Literatur, Sprechübungen, Übungen zum Wortschatz und zur Grammatik.

 

 
Ansprechpartner: Philipp Röcher

Ort

nach Vereinbarung
Zeit nach Vereinbarung 
Klasse 5 - 9