Das Geschwister-Scholl-Gymnasium

Anmeldeformalitäten

Die Erprobungsstufe

Begabtenförderung

Förderangebote

Außerunterrichtliche Angebote

Das Projekt "Querdenker"

Das Drehtür-Projekt “Querdenker” richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe, die im Rahmen der Begabtenförderung eine fachliche Förderung außerhalb des Regelunterrichts erhalten sollen. Sie verlassen für zwei Schulstunden in der Woche den Unterricht und arbeiten in einer Kleingruppe mit maximal 6 Schülerinnen und Schülern an einem umfangreichen Projekt.

Während der Arbeit an ihrem Projekt erwerben die Kinder Strategien selbstgesteuerten Lernens, wie z. B. Strategien der Informationsverarbeitung, der Selbststeuerung und der Leistungsmotivierung. Die Schülerinnen und Schüler suchen sich ein Thema, das nach eigenen Interessen ausgewählt wird und das sie in besonderer Weise interessiert und fasziniert. Zu diesem Thema schreiben sie dann eine eigene Expertenarbeit und entwickeln eine Präsentation. Unterstützung erfahren sie dabei durch ausgebildete Lernpat(inn)en.

In den einzelnen Projektphasen erhalten die Schülerinnen und Schüler eine besondere Schulung in den Bereichen Themenfindung, Recherche, Schreiben und Textverarbeitung sowie Präsentationsformen und -strategien.

Um die Präsentationskompetenz zu schulen und die Expertenarbeiten in besonderer Weise zu würdigen, werden die Präsentationen im Rahmen eines Querdenkertages am Schuljahresende Eltern, Lehrkräften, Freund(inn)en und Klassenkamerad(inn)en vorgestellt.

Ein Anschlussprojekt für die Klassen 7 bis 9 ist in Planung.