Das Geschwister-Scholl-Gymnasium

Anmeldeformalitäten

Die Erprobungsstufe

Begabtenförderung

Förderangebote

Außerunterrichtliche Angebote

Wettbewerbe

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium beteiligt sich auf Schulebene an systemischen Wettbewerben, bei denen es um Schulentwicklung geht, und auf individueller sowie Gruppenebene an fachspezifischen und fachübergreifenden Wettbewerben.

Wettbewerbe bieten der Schule und den Jugendlichen mehr Möglichkeiten, ihre Ideen zu verwirklichen und Fähigkeiten zu messen, als dies im Alltag der Fall ist. Im Unterricht ist leider viel zu selten Gelegenheit, der Experimentierfähigkeit von Jugendlichen und der vertieften Auseinandersetzung mit der Wissenschaft gerecht zu werden.

Die Beteiligung an systemischen Wettbewerben wirkt sich wertschätzend und motivierend auf die beteiligten Lehrkräfte aus, da sie einen tieferen Einblick in die Arbeit der Schülerinnen und Schüler bekommen und diese aus einem komplexeren Blick und einer ‚Experten-Perspektive heraus beurteilen.

Beispiele für systemische Wettbewerbe der letzten Jahre, an denen die Schule beteiligt war:

  • Wettbewerb „Qualität schulischer Arbeit” des Instituts für Schulentwicklungsforschung
  • Deutscher Schulpreis der Robert Bosch Stiftung
  • Schulpreis der Landeselternschaft
  • Gütesiegel Individuelle Förderung
  • Förderung des naturwissenschaftlichen Nachwuchs
  • SIEGEL Berufswahlorientierte Schule

Beispiele für individuelle und Gruppen-Wettbewerbe der letzten Jahre, bei denen sich die Schule beworben hat, sind u. a.

  • Bundeswettbewerb Fremdsprachen,
  • Bundeswettbewerb Informatik
  • bio-logisch
  • Certamen Carolinum
  • Känguru der Mathematik, Mathe-Olympiade
  • Informatik-Biber
  • ZEUS
  • Lese-Wettbewerbe
  • Kunst-Wettbewerbe
  • Sport-Wettbewerbe (Badminton, Basketball, Fechten, Fußball, Golf, Handball, Leichtathletik)
  • Ultimate Frisbee, Schach, Ski, Tanz, Tennis, Tischtennis

Die Schule vermittelt Sprachzertifikate in den Fächern Englisch, Französisch und Italienisch.