Zurück

Schöne und lehrreiche Woche

20 Schülerinnen und Schüler der Staberger Gymnasien besuchten Canterbury

Vom Rutherford College der Kent University aus Land und Leute entdeckt 

 

von S. Loer

Eine sowohl schöne als auch lehrreiche Woche verbrachten 20 Schüler und Schülerinnen der beiden Staberger Gymnasien in Canterbury. Im Zuge der Kursfahrt der Jahrgangsstufe 13 waren die Schüler und Schülerinnen des Englisch-Leistungskurses von Herrn Daßler im Rutherford Col- lege der Kent University untergebracht und entdeckten von dort aus Land und Leute.

Die Fahrt führte mit Bus und Fähre über Dover, wo die weißen Klippen zu sehen waren, nach Canterbury. Am ersten Abend machte der Kurs dann einen Erkundungsgang durch Canterbury. Die Eindrücke wurden am nächsten Morgen durch eine Stadtführung vertieft, die zur Kathedrale von Canterbury und auch durch die vielen kleinen Nebenstraßen führte. Auch die am Nachmit- tag besuchten Canterbury Tales, bei denen die Schüler sich durch Geoffrey Chaucers Erzählun- gen ins Mittelalter versetzt fühlten, begeisterten die Kursmitglieder.

Am nächsten Tag stand in London an erster Stelle der besuch des Globe-Theaters auf dem Plan. In mittelalterlicher Atmosphäre werden hier Stücke von William Shakespeare aufgeführt, die vor allem durch die Umgebung an Reiz gewinnen.

Es folgte eine Fahrt in die berühmte Universitätsstadt Cambridge, wo den jungen Lüdenschei- dern besonders der Besuch eines der zahlreichen Colleges nahe gelegt wurde. Aber auch inte- ressante Museen erwiesen sich als sehenswert.

Der letzte gemeinsame Abend wurde dann in großer Runde begangen und auch die Lehrer (Herr Daßler, Frau Schmidt) konnten dem Charme eines abendlichen Zusammenseins auf dem College- Gelände nicht widerstehen.