Zurück

1. Plenum Lernen lernen

Am  23. August 2000, war es wieder soweit: Alle neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler erlebten das 1. Plenum 'Lernen lernen' zum Thema 'Arbeitsorganisation und Self-Management' unter Leitung von Frau Rohlmann. 

Bewaffnet mit Schreibzeug und einem Schnellhefter, in dem die meisten Kinder bereits das Deckblatt, den 'Tiger Simon', das Symbol des Projekts, ausgemalt hatten, kamen sie in die Aula. Dort warteten bereits verschiedene Aufgaben auf sie:

Ein Schreibtisch musste aufgeräumt werden, der Arbeitsplatz wurde besprochen, Demonstrationen zur Arbeitszeit und zum Tageszeitrhythmus schlossen sich an, Arbeitsblätter zur Tagesplanung und zum Hausaufgabenmanagement wurden bearbeitet und Schultaschen gecheckt. 

Zum Abschluss gab es ein Rollenspiel. Drei Kinder spielten einen Nachmittag von verschiedenen Kindern, der für den einen fröhlich, für den anderen hingegen mit einem schlechten Gewissen endete. Wer Hausaufgaben immer weiter vor sich herschiebt, kann am Ende nur noch davor weglaufen. Dass es auch anders geht, wurde in diesem kleinen Rollenspiel deutlich.

In den nächsten Monaten folgen weitere Stunden in den Klassen, in denen der Stoff des 1. Plenums vertieft wird.