Zurück

Pädagogischer Tag

Am Montag, d. 29.01.2001, schliefen unsere Schülerinnen und Schüler noch, als sich das Kolle- gium in der Evangelischen Tagungsstätte 'Haus Nordhelle' einfand, um sich zum einen mit Fra- gen der Begabtenförderung und zum anderen mit den neuen Klausuren und deren Bewertung zu beschäftigen.

Nach einem einführenden Vortrag von Frau Steinmetz zur Begabtenförderung und einer sich an- schließenden Diskussion referierte Herr Dr. Zimmermann, Sprecher der rheinland-pfälzischen Oberstudiendirektoren zur Frage der Schulzeitverkürzung für begabte Schülerinnen und Schüler.

Rheinland-Pfalz hat bereits seit vielen Jahren Erfahrungen mit den sogenannten Profilklassen und der Schulzeitverkürzung. Der Referent regte durch seinen sehr informativen und kompakten Vortrag viele Fragen an, die er aus eigener siebenjähriger Erfahrung mit Profilklassen lebendig und überzeugend beantwortete.

Neben der Verkürzung der Schulzeit für lernschnelle Kinder gibt es auch andere Modelle, wie z.B. die Einführung der 12jährigen Schulzeit für alle Schülerinnen und Schüler oder das individu- elle Überspringen von Klassen. Dieser Tag bot eine erste Information für das Kollegium und es werden sicher noch weitere Informations- und Diskussionsveranstaltungen folgen.