Zurück

Nach 9:0 Kantersieg über Plettenberger Gymnasium ist die Staberger

Fußballschulmannschaft im Endspiel um die Kreismeisterschaft der

Schulen (WK I)

Bei äußerst schwierigen Witterungs- und Platzverhältnissen überzeugte die Mannschaft der Staberger Gymnasien nach anfänglicher Schwierigkeit mit einem letztendlich hochverdienten 9:0 Sieg über das Albert Schweitzer Gymnasium Plettenberg.

Nach einem schnellen Führungstreffer von Matthias Thielicke (2. Min.) und einem 2:0 Halbzeit- stand - den zweiten Treffer erzielte ebenfalls Matthias Thielicke - brach die Mannschaft des Plettenberger Gymnasiums in den zweiten 45 Minuten ein und ergab sich widerstandslos ihrem Schicksal. In munterer Reihenfolge erzielten die weiteren Tore Fabian Kunde zum 3:0 und wie- der Matthias Thielicke zum 4:0; die restlichen fünf Treffer steuerten Christoph Florian (2), Nik- las Alof (1), Alexander Losigkeit (1) und Carsten Neumann (1) bei. Besonders eindrucksvoll er- reichte der Staberg das Endspiel um die Kreismeisterschaft - Gegner ist das Gymnasium Letmat- he - ohne einen Gegentreffer mit 36:0 Toren in vier Spielen. 

Der Mannschaftskader: stehend v.l.n.r.: Martin Zausinger, Carsten Neumann, Kai Bruder, Tim Viebahn, Christian Bölleke, Niklas Alof, Matthias Thielicke, Felix Jakob, Sportlehrer Paul Scheermann; Knieend v.l.n.r.: Lars Engel, Christoph Florian, Markus Blischke, Benjamin Kupilas, Fabian Kunde, Tobias Körner, Alexander Losigkeit.

Der Mannschaftskader: 

Torwart: Felix Jakob, Lars Engel 

Abwehr: Benjamin Kupilas,Kai Bruder (ab 75.), Christian Bölleke, Martin Zausinger, Markus Blischke;

Mittelfeld: Tobias Körner, Fabian Kunde,Tim Viebahn (ab 70.), Christoph Florian, Niklas Alof;

Sturm: Matthias Thielicke, Carsten Neumann (ab 65.), Alexander Losigkeit