Zurück

Scholl-Schüler wirken an CD mit Mutmacherliedern mit

WR  Die offizielle Live-Präsentation der „Mutmachlieder” bildete am Donnerstag den krönenden Abschluss der monatelangen Proben und des enormen Zeitaufwandes, mit dem die Lüdenschei- der Schüler im Tonstudio von „Jam:is” ihre CD aufnahmen.

Schwer beeindruckt von dem zeitgemäßen Projekt, von der Qualität der Aufnahmen aber auch von der guten Atmosphäre, die am Donnerstagnachmittag in der Aula des Geschwister Scholl- Gymasiums herrschte, zeigt sich der Stargast der „Mutmachlieder”- Präsentation Rolf Zuckowski

Doch nicht nur zum Zuhören war der bekannte Liedermacher gekommen: Unter tosendem Ap- plaus rundete der Hamburger die CD-Präsentation mit Stücken wie „Niemand ist ein Niemand”, oder „Kinder sind das Größte” ab. „Es geht immer noch ein bisschen weiter” brachte Zuckowski in der Scholl-Aula für die Deutsche Fußball-Elf zu Gehör, der Jubel der kleineren und größeren Fußballfans war ihm sicher. Insbesondere bei bekannten Ohrwürmern wie „Kinder, der Stoff aus dem die Zukunft ist” wurde der sympathische Liedermacher von seinen Lüdenscheider Fans ge- feiert. Aber auch anlässlich der PISA-Studie hatte Zuckowski getextet. Bevor er dann zum krö- nenden Abschluss gemeinsam mit allen Mitwirkenden der CD-Produktion auf der Bühne „Ich schaff das schon” intonierte, erklärte Zuckowski, wie es zu seiner Kinderlieder-Karriere, speziell aber zu diesem Lied kam: „Hilfestellungen bei den ersten Lauflern-Versuchen meines heute be- reits 18-jährigen Sohnes wimmelte dieser damals mit den Worten `Ich schaff das schon` ab - Worte, die in vielerlei Hinsicht das ganze Leben über Aufschwung geben können". - Worte, die Lüdenscheider Schüler zur Produktion einer eigenen Mutmachlieder-CD inspiriert haben.

Zu bekommen sind die frisch aufgenommenen CD in der Schulpsychologischen Beratungsstelle sowie bei den Projekt-Schulen.