Zurück

Aufnahme in Klasse 5 und Jahrgangsstufe 11 abgeschlossen

Zwischen dem 28. Februar und 2. März 2002 fanden die Anmeldungen für die neuen fünften Klassen und die Jahrgangsstufe 11 statt. Für die zukünftige Klasse 5 wurden 144 Kinder angemeldet, für die Jahrgangsstufe 11 sind 31 Schülerinnen und Schüler angemeldet worden.

Werden für Klasse 5 mehr Schülerinnen und Schüler angemeldet als Plätze zur Verfügung stehen, so muss die Schule - wenn nicht einvernehmliche Lösungen erzielt werden - ein Auswahlverfahren durchführen, bei dem folgende Kriterien zugrundegelegt werden:

  • Härtefälle

  • Geschwisterkinder

  • Losverfahren

Am Geschwister-Scholl-Gymnasium werden drei Eingangsklassen mit 30 Kindern gebildet, angemeldet wurden jedoch 144 Kinder. Dies bedeutet, dass das Geschwister-Scholl-Gymnasium leider 54 Kinder abweisen muss.

Am Montag, d. 04. März 2002, wird das hierfür erforderliche Losverfahren durchgeführt. Die entsprechenden Bescheide werden ab Dienstag, d. 05. März 2002, an die Eltern geschickt.

Da das Zeppelin-Gymnasium keine weiteren Schülerinnen und Schüler aufnehmen kann, werden die am Scholl nach Losverfahren abgewiesenen Kinder vom Bergstadt-Gymnasium aufgenommen.

Nach Ablauf der Widerspruchsfrist wird das Aufnahmeverfahren im April 2002 zum Abschluss gebracht.