Zurück

Staberger Fußball-Schulmannschaft (WK I) ist Kreismeister!

In einem dramatischen und technisch äußerst hoch stehenden Endspiel um die Kreismeister- schaft der Schulen in der WK I (Jg. 11 bis 13) besiegte die Staberger Mannschaft am 21.3.2002 das Gymnasium Letmathe mit 1:0 Toren. Das spielentscheidende Tor erzielte in der letzten Mi- nute der Verlängerung Matthias Thielicke.

Der Sieg in einer Klassepartie war hoch verdient, weil der Staberg über die gesamte Spielzeit dominierte, mit Fabian Kunde, Christoph Florian, Niklas Alof, Tobias Körner und Dominik Kupilas eine ständige und deutliche Überlegenheit im Mittelfeld besaß, jederzeit das Spielgeschehen kontrollierte und etliche Torchancen herausspielten. Leider scheiterten die Gymnasiasten in der regulären

Spielzeit immer wieder an dem überragenden Letmather Keeper, der beim VfL Bochum spielt und zum Kader der U-19-Nationalmannschaft gehört. Eine Vielzahl von guten Tormöglichkeiten machte er zunichte. 

Die Abwehr mit Libero Christian Bölleke, den Manndeckern Markus Blischke, Martin Zausinger und Benjamin Kupilas stand vor dem nahezu beschäftigungslosen Torwart Felix Jakob souverän und deratig gut, dass Gegner Letmathe so gut wie gar keine Torchance besaß.

Dramatisch, spannend und hektisch wurde es, als es nach torlosem 0:0 nach 90 Minuten in die Verlängerung ging. Als alle schon an ein Elfmeterschießen dachten, erlöste Matthias Thielicke mit seinem entscheidenden Treffer zum 1:0 die Staberger.

Alles in allem ein in allen Belangen verdienter Sieg der Staberger Schulmannschaft in einem spannenden Endspiel mit typischem Pokalcharakter und auch einigen Nickeligkeiten.

Kommentar von Paul Scheermann, Ex-Fußball-Profi und heutiger Sportlehrer des GSG, zum Spiel seiner Mannschaft:  "Selten habe ich bisher ein solch niveauhaftes, technisch versiertes, taktisch und läuferisch hervorragendes Fußballspiel einer Schulmannschaft gesehen. Kompliment und Glückwunsch an die ganze Mannschaft samt Ergänzungsspielern, die hervorragenden Fußball gespielt hat."

 

Der Mannschaftskader: stehend v.l.n.r.: Martin Zausinger, Carsten Neumann, Kai Bruder, Tim Viebahn, Christian Bölleke, Niklas Alof, Matthias Thielicke, Felix Jakob, Sportlehrer Paul Scheermann; Knieend v.l.n.r.: Lars Engel, Christoph Florian, Markus Blischke, Benjamin Kupilas, Fabian Kunde, Tobias Körner, Alexander Losigkeit.