Zurück

Teilnahme an den Kreismeisterschaften Basketball

 

Ein gut gelauntes Basketball-Team stieg am Montag in den Bus vor dem GSG. Ziel war das Mär- kische Gymnasium in Iserlohn, wo die Mädchen eine schwierige Aufgabe erwartete. Auf der Kreisebene des Landessportfestes der Schulen hieß es für sie, sich in einer Wettkampfklasse (WK II) zu behaupten, für die das Team mit einer Ausnahme noch zu jung war. Der Kampfgeist jedoch war ungebrochen und so schlugen die Mädchen sich im ersten Spiel gegen das ZGL gut, verloren aber mit einem Spielstand von 20:12. Auch im anschließenden Spiel gegen das Märki- sche Gymnasium erspielte sich das Team gute Chancen, die allerdings durch die überragende Körpergröße der Gegnerinnen und ihren Block unter dem Korb im Keim erstickt wurden. Mit dem dritten Platz, einem ungebrochenen Kampfgeist und der Vorfreude auf die besseren Chancen im nächsten Jahr ging es wieder auf die Heimfahrt. In der nächsten Woche besteht für das Team im Rahmen eines Freundschaftsspiels gegen das jüngere Team des ZGL die Möglichkeit, die Korberfolgsbilanz wieder aufzubessern.  

Für das GSG spielten: Natalie Henke, Annette Lukoszek, Nicole Pathun, Laura Reininghaus, An- na-Dorothea Schmidt, Carolin Schneider, Janna Starke und Cansu Yazgan.