Zurück 

1. Runde Basketball auf Regierungsebene

Am Dienstag, 14.01.2003, wurde auf Regie- rungsbezirksebene die 1. Runde Basketball WK II und WK III ausgetragen. 

Leider schieden beide GSG-Mannschaften aus. Vor allem die Mannschaft der WK II hatte enormes Pech. In einer Dreier-Runde mit dem Archigymnasium aus Soest und der Hellweg Schule aus Bochum konnte jede Mannschaft ein Spiel gewinnen, für das Wei- terkommen entschied letztendlich die besse- re Korbtrefferzahl. Gegen den Turniersieger Archigymnasium Soest gewann das GSG- Team mit 44:38, verlor aber gegen die Hell- weg Schule mit 15 Körben Differenz (30:45). Im Letzten Spiel bezwang das Gymnasium Soest die Hellweg Schule mit 60:48, hatte somit die bessere Korbzahl und qualifizierte sich für die nächste Runde. Das GSG-Team indes enttäuschte keineswegs.

WK II

Philipp Stuckenholz, Philipp Wistinghausen, Sven Hertwig, Bastian Eiber, Alex Tschisch- ka, Jan Höller, Moritz Breul, Stefan Gößling- hoff

WK III

Die jüngste Mannschaft des GSG hatte nichts zu gewinnen, schlug sich tapfer und musste sich schließlich den körperlich und spieltechnisch besseren Gegnern von Soest und der Heinrich Kleist Schule aus Bochum geschlagen geben: 

Malte Busch, Johannes Kindel, Thorwald Hoffmann, Dario Schepelmann, Tobias Lud- wig, Dennis Gehl, Julian Uhing