Zurück

Eine Rose für Dich - Sympathie-Aktion des GSG

LN • Zwei Euro für eine Rose - das klang im ersten Moment happig. Doch was sich die Schüler- vertretung (SV) des Geschwister-Scholl-Gymnasiums ausgedacht hatte, war alles andere als peinlich.

Über die Unicef wird nämlich das Geld verwendet, um Kindern im Irak zu helfen. So hatten Schüler und Lehrer vom 13. -14.05. die Möglichkeit, Grußkarte plus Blume zu erwerben. Am Freitag, d. 16.05.03, zog die SV schließlich durch's  "Scholl" und beschenkte 160 Gymnasiasten.

"Ein tolles Resultat für eine solche Aktion", finden die Initiatoren. Und nicht nur der gute Zweck war erfüllt. Etliche der Adressaten - Schüler und Lehrer - freuten sich über die überraschenden Blumengrüße.