Zurück

Sextanerbegrüßung 2004

Nicht nur der Himmel zeigte sich von seiner besten Seite, als sich die Aula am Samstagmorgen zur Begrüßung der neuen Schülerinnen und Schüler bis auf den letzten Platz füllte.

Auch die fünften und sechsten Klassen hatten ein tolles Programm vorbereitet, in dem Vielfalt, Humor und Originalität die neuen Sextanerinnen und Sextaner mitrissen.

Durch das Programm führte Erprobungsstufenleiterin Ulrike Rohlmann:

  • "Cinderella" Tanz-AG der Klassen 5/6 unter Leitung von Anna Thurau und Britt Felske

  • "Langeoog" Multimediale Klassenfahrt-Revue der 6a unter Leitung von Ulrike Rohlmann

  • "Das Alphabet der Tiergedichte" Anthologie bekannter und eigener Gedichte der Klasse 6b unter Leitung von Heinrich Tump

  • "Pisa lässt grüßen, Teil I" Schulsketch der Klasse 5c unter Leitung von Beatrice Rische

  • "Let's go Shopping" Englische Sketche der Klasse 5b unter Leitung von Marina Gülicher und Antje Malycha

  • "Oliver & Co." Tanz-AG der Klassen 5/6 unter Leitung von Magdalena Michen und Maren Riegel

  • "Pisa lässt grüßen, Teil II" Schulsketch der Klasse 5a unter Leitung von Franziska Schlesinger und Murat Circi

  • "Mother Earth Round" Gesang und Choreographie der Klassen 5a und 5b unter Leitung von Cornelia Heinz

  • "Schau den Menschen nur in ihre Augen" Chor der Klassen 5a und 5b unter Leitung von Cornelia Heinz

  • "101 Dalmatiner" Tanz-AG der Klassen 5/6 unter Leitung von Gabriele Müller

Höhepunkt der Begrüßungsfeier waren dann das Verlesen der Klassenlisten durch die Klassenlehrerinnen (Britta Buch, Susanne Schmidt und Alexandra Wrede) und die Vorstellung der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler.