Zurück

Sport GK in Köln

Am Samstag, d. 13.März, führte der 12-er-Sport- kurs von Frau Roth eine Exkursion nach Köln durch. Nach 2 ½ -stündiger Anreise mit der Bahn und kurzem Fußweg entlang des Rheins erreichten wir unser Ziel - das

Deutsche Sport & Olympia Museum.

Im Mittelpunkt dieses interessant gestalteten Museums steht die Begegnung mit dem Sport und seine Bedeutung als Kulturfaktor. Auf attraktive Weise erhält man hier Einsichten in die Geschichte des Sports und die Verbindung von Sport, Kultur, Medien und Gesellschaft. Auf zwei Etagen Ausstellungs- und Aktionsfläche konnten wir in die faszinierende Welt des Sports eintauchen und auch selbst aktiv werden. Eine Zeitreise über 2 500 Jahre Sport bis zur Gegenwart, beginnend mit den Wurzeln des modernen Sports von der griechischen Antike, über die Deutsche Turnbewegung und den englischen Sport zu den großen Athleten von heute wie Boris Becker, Steffi Graf, Nils Schumann, Michael Schumacher und vielen mehr.

Viele interessante Objekte von bekannten Sportlern und herausragenden sporthistorischen Ereignissen konnten bewundert werden. Zu den angebotenen und von den Schülern erprobten Aktivitäten gehörte das Rennradfahren im Windkanal, der Boxring mit Sandsäcken, die Original ZDF-Torwand, Standweitsprung, ein Original Vierer-Bob, eine Hantelstation und die Möglichkeit Fußball zu spielen auf dem höchsten Sportplatz Köln, auf dem Rasenplatz auf dem Dach des Museums. Insgesamt ein lohnenswerter Besuch in einem interessant und interaktiv gestalteten Museum und eine gelungene Abwechslung zum Schulsport in der Halle!