Zurück

U/V Projekt BVB und Indoors Soccer

Ein interessantes Unterrichtsprojekt unternahm am Freitag, 26.3.2004, der Sportkurs der Jahrgangsstufe 13 mit ihrem Kurslehrer Paul Scheermann. Organisiert von den Schülern Stefan Demuth und Lars Engel fuhr der Kurs nach Dortmund, zu den BVB Amateuren, und beobachtete das Training der Regionalligamannschaft. In deren Reihen steht Stefan Demuth als Torwart. Sein Trainer Horst Köppel attestiert dem jungen, talentierten Stefan gute Aussichten für seine weitere Laufbahn.

Das Trainingsprogramm bestand aus intensiven Aufwärmübungen, Torwarttraining, kleinen technischen Spielformen (5:2) und einem Abschlussspiel mit Anwendung von Standardsituationen. Trainer Horst Köppel gestand ein etwas langweiligeres Training ein, aber am Samstag – also einen Tag später – stand das schwere Meisterschaftsspiel gegen Neumünster an.

Kuriosität am Rande: Sportlehrer Paul Scheermann als Spieler des 1. FC Köln und Horst Köppel – damals für den VFB Stuttgart spielend - trafen in den 70er Jahren als Bundesligaspieler aufeinander.

Nach dem Training fuhr der gesamt Kurs in das INDOOR KICKINN nach Hagen und setzte die im Training beobachteten Erkenntnisse um und spielten zwei Stunden Hallenfußball.

Ein insgesamt sehr spannendes und interessantes Unterrichtsprojekt.