Zurück

Der Wettbewerb Bio-logisch und unsere Fahrt nach Vosswinkel

Sebastian Schriml

 

Bildzeile: Lukas Sausen, Pirmim Kelbel, Sebastian Schriml, Stefan Larisch und Phillip Dorste (v.l.) schnitten beim Landeswettbewerb "bio-logisch!" sehr gut ab.  (WR-Bild: Raith)

Im zweiten Halbjahr des letzten Schuljahres nahmen mehrere Schüler an dem Wett- bewerb „Bio-logisch“ teil, der von Frau Greiten betreut wurde. In diesem Jahr war die „Fliege“ Thema dieses Wettbewerbs, der landesweit ausgetragen wurde.

Wie groß war unsere Freude, als wir erfuhren, dass vier Schüler vom Scholl (Stefan Larisch, Philipp Droste, Pirmin Kelbel und Sebastian Schriml) unter den Preisträgern waren und eine Fahrt in den Wildwald Vosswinkel gewonnen hatten.

Frau Greiten übernahm freundlicherweise unseren Transport am 16.10.2003. Am frühen Vormittag kamen wir bei niedrigen Temperaturen vor Ort an, die Stimmung während der Fahrt war aber dennoch „heiß“ vor Vorfreude. Viele weitere Schülerinnen und Schüler anderer Schulen erwarteten uns schon in Vosswinkel.

Zunächst wurde uns unser „Waldlehrer“ vorgestellt, mit dem wir dann in den Wald aufbrachen. Verschiedene Spiele, die Beobachtung von Tieren wie z.B. Damwild und Wissenswertes aus der Botanik standen auf dem Programm. Es gab „Mutproben“ wie z. B. Brennnesselessen oder das Springen aus der Höhe in die Arme der Mitschüler. Dann gab es ein leckeres Mittagessen. Nachmittags zogen wir mit einem anderen „Waldlehrer“ los, um Kletterübungen an Bäumen und Spiele wie z.B. „Hangeln am Seil“ zu unternehmen.

Die nachstehenden Fotos illustrieren diese Unternehmungen. Wir hatten viel Spaß mit den anderen Schülern und werden auch im nächsten Jahr versuchen dabei zu sein. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Greiten  und der Carl Richard Montag–Stiftung, die uns diesen tollen Ausflug ermöglichten.