Zurück

Hans-Christian Ebke wird Bundessieger im diesjährigen Bundeswettbewerb Informatik. Felix Schlesinger wird für beste Gruppenleistung ausgezeichnet.

 

Bundessieger Hans.Christian EbkeIm Nixdorf MuseumsForum in Paderborn fand heute die feierliche Preisverleihung im diesjährigen Bundeswettwerb Informatik statt.

Aufgrund ihrer herausragenden Leistungen in den ersten beiden Runden des Wettbewerbs hatten sich Hans-Christian Ebke und Felix Schlesinger, beide aus der Jahrgangsstufe 13, für die Endrunde der 28 bundesweit besten Schülerinnen und Schüler qualifiziert. Diese Endrunde umfasste drei Wettkampftage mit Einzelgesprächen und Gruppenarbeiten, in denen die fachliche und persönliche Qualifikation der Teilnehmer von Informatik-Experten aus Schule, Hochschule, Wirtschaft und Forschung beurteilt wurde.

Mit der Auszeichnung von Hans-Christian Ebke als Bundessieger 2003 und von Felix Schlesinger für die beste Gruppenleistung wurde die harte Arbeit des letzten Jahres belohnt. Hans-Christian Ebke qualifizierte sich darüber hinaus für die Auswahlseminare zur internationalen Informatikolympiade.