Zurück

Die "Top 20" aus Rüge, Tadel & Co.

WR v. 22.11.04 Die ultimative Präsentation der "Top 20" aus den Klassenbucheintragungen war nur ein Programmpunkt beim dritten Jubiläumstreffen der ehemaligen Klasse 5c des Geschwister-Scholl-Gymnasiums.

Traf sich am Samstag zum dritten Mal: die ehemalige Klasse 5c des GSG. (WR-Bild: Plate)

30 Jahre nach dem Durchlauf der Klasse 5 trafen sich die "Sextaner" anno 1974 am Samstag wieder. Nach einem Rundgang durch die ehemalige Schule begann der Abend des Rückblicks im Restaurant "Bella Napoli". Fotos der vergangenen zwei Treffen (1989, 1999) machten die Runde. Außerdem wurde über Rügen und Tadel aus der Schulzeit gelacht. Auf das Nostalgie-Quiz brauchte sich keiner vorbereitet zu haben: "Die Streberzeit, sie war einmal...", hatte Jürgen Gößlinghoff schon in der Einladung festgestellt.

Im "Reidemeister" feierten die ehemaligen Fünftklässler, von denen 25 1982 ihr Abitur am GSG gemacht haben, schließlich munter weiter. Dort konnten sie um Mitternacht ein "Happy Birthday" für den Mitschüler Peter Seyfried anstimmen und ihm zum Geburtstag gratulieren.

Die meisten Ex-Sextaner leben heuten noch in NRW.