Zurück

Spende für den Kindergarten Rathmecke       

WR v. 14.10.04 Große Freude gestern im evangelischen Kindergarten Rathmecke: Eine Spende in Höhe von 3 500 Euro bringt die geplante Anschaffung eines rund 7 000 Euro teuren Spiel- und Kletterhauses für die 75 Kinder in greifbare Nähe. 

Foto: WR

Antje Malycha, Schulleiterin des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (links), Schülersprecherin Sarah Weiß (2.v.l.) und der Geschäftsführer des Fördervereins, Gerhard Schnell (3.v.l.), übergaben das Geld an die Kindergarten-Leiterin Britta Korte (rechts). 

3 100 Euro der Summe stammen aus dem rund 15 000 Euro zählenden Erlös des diesjährigen Sponsoren-Laufes, 400 Euro steuerte die Schülervertretung des Geschwister-Scholl-Gymnasiums als Ergebnis ihres "Red-Nose-Days" dazu. 

Im Mai diesen Jahres hatte ein Feuer im Kindergarten Rathmecke großen Schaden angerichtet; die Einrichtung war dringend auf Spenden aus der Bevölkerung angewiesen. Spontan hatten Schüler, Eltern und Lehrer vom Geschwister-Scholl-Gymnasium beschlossen, einen Teil des Erlöses vom Sponsorenlauf der Rathmecker Einrichtung zu spenden.