Zurück

Einschulungsgottesdienst in der Erlöserkirche             

Am Montag, den 06.09.04 begann für etwa 90 Schülerinnen und Schüler der erste Schultag mit einem Gottesdienst in der Erlöserkirche.

Die neuen Fünftklässler wurden zusammen mit ihren Eltern herzlich willkommen geheißen. Die Pastoren Broxtermann und Reinhardt führten durch den Gottesdienst, in dem die Schülerinnen und Schüler feierlich und persönlich gesegnet wurden.

Die Mitschüler der sechsten Klassen, nun schon alte Hasen am Scholl, begrüßten unsere Neuen mit den Liedern "Er hält die ganze Welt in seiner Hand" und "Wie ein Fest nach langer Trauer".

Ein Anspiel stimmte die Fünftklässler auf die Ansprache Pastor Broxtermanns ein, der ausführte, dass es wichtig ist, feste Wurzeln im Leben zu haben.

Zum Ausklang des Gottesdienstes sprachen die Eltern ein Fürbittengebet und baten um Gottes Segen für Kinder, Eltern und Lehrer.