Zurück

1. Plenum 'Lernen lernen' in Klasse 5

Wem ist der Berg der vor ihm liegenden Arbeit nicht schon einmal so hoch erschienen, dass er bereits vor dem Erklimmen kehrt gemacht hat?

Damit sich unsere neuen Schülerinnen und Schüler von all der vor ihnen liegenden Arbeit - dem hohen Berg - nicht abschrecken lassen, haben wir sie heute in die Geheimnisse der kleinen Hügelchen eingeweiht.

Doch darum ging es im ersten Plenum 'Lernen lernen' nicht alleine.

Die Kinder setzten sich auch damit auseinander, wie ein Arbeitsplatz sinnvoll einzurichten ist, welche Sitzhaltung wohl die beste ist, warum sich die Aufschiebetaktik nicht lohnt und wie der Tag so geplant werden kann, dass Spielen und Lernen prima miteinander verbunden werden können.

Rollenspiele über Bauchschmerzen, Geschichten von Straßenkehrern, das Führen von Hausaufgabenheften, Schultaschen-Checks und vieles mehr waren weitere Themen, die den Kindern das Lernen 'versüßen' sollen.

Kein Wunder, dass die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler mit Eifer bei der Sache waren.

Tiger Simon wird sie in den nächsten Wochen in weiteren Plenums- und Klassenstunden dabei begleiten, das Lernen so zu lernen, dass der Übergang zum Gymnasium zum 'kleinen Hügelchen' wird.