Zurück

Regierungsbezirksmeisterschaften Handball WK II Jungen

 

Menden. 01.12.05 Nachdem sich die Handballmannschaft der Wettkampfklasse III für die 2.Runde qualifizierte, fuhren die Schüler am Donnerstag, den 1.12.2005 voller Erwartung nach Menden. 

Dort begegneten sie den anderen Mannschaften von der Realschule Werdohl und dem Heilig-Geist Gymnasium aus Menden. Das erste Spiel gegen Menden verlief bis zur Halbzeit noch relativ ausgeglichen (8:9). Doch dann wurde das Spiel hektisch und unübersichtlich. Es kam zu Fehlpässen und einer unsicheren Abwehr. Am Ende stand es dann 13:20 für das HGG. 

Durch diese Niederlage war die Motivation der Lüdenscheider sichtlich angeschlagen und im zweiten Spiel gegen Werdohl war einfach die Luft raus. So kam es zum 5:6 zur Halbzeit und 10:15 am Ende des Spiels. Trotzdem eine gute Leistung für die größtenteils Hobbyspieler, die bei der Kreismeisterschaft zum ersten Mal zusammen spielten und überhaupt ihr erstes Handballspiel bestritten.

 

Die GSG-Mannschaft besteht aus: Tim Stabenau, Christian Riemer, Marcel Krämer, Eike Esders, Dominik Blum, Patrick Schiermoch, Benjamin Reeswinkel, Niklas Polakovs, Philipp Loer

Es fehlte: Dominic Seuster