Zurück

Infos und Rundgänge: "Scholl" präsentierte seine Angebote

  Zum Fotoalbum geht es hier.

WR v. 19.12.2005 Der Anmeldetermin ist zwar erst für Anfang März nächsten Jahres festgelegt, aber schon jetzt stellen sich Lüdenscheids Gymnasien den Grundschulen vor. Am Freitag war das Geschwister- Scholl- Gymnasium an der Reihe. In der bis auf den letzten Platz besetzten Schulaula informierten Direktorin Antje Malycha und Unterstufenkoordinatorin Ulrike Rohlmann die Viertklässler und ihre Eltern über alle Belange der Schule und über die Ansprüche, die an die künftigen Gymnasiasten gestellt werden.

Was das "Scholl" alles zu bieten hat, durften die Gäste anschließend bei einem Rundgang durch das Schulgebäude selber entdecken. Tanzvorführungen in der Turnhalle, Experimente in den Chemie- und Physikräumen, praktische Demonstrationen und Unterrichtsbeispiele in Kunst- , Musik- , Multimediaraum und in vielen Klassenzimmern gaben einen Vorgeschmack auf den Schulalltag des Gymnasiums.