Zurück

Die 45. Mathematik-Olympiade im Jahr 2005 am GSG

 

Am GSG findet seit 1998 unter Leitung von Frau Rische die Mathematik-Olympiade statt. Es können sich alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 13 daran beteiligen.

Im Schuljahr 205/2006 nahmen 15 Schülerinnen und Schüler an der ersten Runde der Olympiade teil und erreichten folgende Platzierungen:

Klasse 5

1. Florian Grüger (5a): 23/29 (zweite Runde)

2. Cara Weigel (5a): 23/29 (zweite Runde)

3. David Grabysch (5c): 21/29 (zweite Runde)

4.Jannik Schulte (5c): 15/29 (zweite Runde)

5. Robin Köhler (5c): 11/29

6. Alexander Usov (5a): 11/29

7.Sarah Jaschultowski (5a): 8/29

8. Kira Thurau (5a): 7/29

9.Kias El-Bariaki (5a): 6/29

10. Clara Laufenberg (5a): 4/29

11. Linda Kahle (5c): 4/29

Klasse 6

1. Sarah Zajusch (6a): 17/27 (zweite Runde)

Klasse 7

1. Maike Castel (7c): 18/26 (zweite Runde)

2. Tim Vormann (7c): 9/26

Klasse 8

1. Robin Weiß (8b): 11/30

Am 7. November 2005 fand die Siegerehrung statt. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde sowie einen kleinen Anerkennungspreis. Diese Preise wurden freundlicherweise von der Sparkasse Lüdenscheid gespendet.

Für die zweite Runde haben sich 6 Schüler des GSG Lüdenscheid qualifiziert. Die Ergebnisse werden in Kürze bekannt gegeben.

In diesem Jahr dürfen erstmals 4 Schüler für den Märkischen Kreis bei der Landesrunde, die am 4.3. 2006 in Velbert stattfindet, starten. Die Teilnehmer werden Anfang Dezember ermittelt.

Die Bundesrunde wird vom 29.4. bis 2.5. 2006 in München durchgeführt.