Zurück

Die Klassenfahrt der Klasse 5 zum Wildwaldpark Vosswinkel

von Fabian Pett

Am 22. September 2005 starteten wir Kinder der Klasse 5 mit zwei Bussen zum Wild-

waldpark Vosswinkel. Unser Bus fuhr um 8 Uhr los und wir waren alle gut gelaunt. Wir

hatten im Bus so viel Spaß, dass der Busfahrer manchmal eingreifen musste.

 

Bei strahlendem Sonnenschein kamen wir gegen 9 Uhr im Wildwaldpark an. Um ge-

stärkt auf den Waldlehrpfad zu gehen, haben wir erst mal ausgiebig im Freien gefrüh-

stückt. Anschließend lernten wir unsere Waldlehrerin kennen und das Abenteuer

Walderkunden fing an.

 

In einer Waldhütte wurde uns das Modell "Naturkreislauf" erklärt. In einem Schaukasten konnte man alle Käfer des Waldes bewundern.

 

So, nun ging es in den Wald, in der Hoffnung viele Tiere zu sehen. Die Wanderung dauerte ca. zwei Stunden. Wir haben viel über die Tiere des Waldes gelernt, über ihre Verhaltensweise untereinander, von was sie sich ernähren oder auch, wie sie sich anderen Mitbewohnern gegenüber verhalten. Wir sind über liegende Baumstämme geklettert und über hohe Baumbrücken gegangen, bis wir zu einem Hochsitz kamen.

 

Vom Hochsitz hatten wir einen wunderschönen Ausblick. Danach zeigte uns unsere

Waldlehrerin den Platz der Hirsche. Wir hatten Glück und konnten einige dieser mäch-

tigen Tiere beobachten. Ab und zu sahen wir auch ein paar Eichhörnchen, die wir aber leider nicht füttern durften.

 

Auch die Bäume des Waldes haben wir erforscht und uns genauer angesehen. Mit Kreide wurde die Baumrinde gezeichnet und mit Wachsmalstiften wurden die Blätter schraffiert. So konnte man sehr gut die Strukturen erkennen.

 

Zu guter Letzt sind wir noch kurz auf einen Abenteuerspielplatz gegangen. Gegen 13.30 Uhr standen die Busse wieder bereit und ein schöner Ausflugstag neigte sich dem Ende zu.