Zurück

Französisch als Arbeitssprache - ein bilinguales Modul für die Klassen 9 und 10

3 Wochenstunden 

 

Unterrichtssequenz zu 'Civilisation' unter Einbeziehung der Fächer

  • Geschichte

  • Erdkunde

  • Politik

Adressaten: Schülerinnen und Schüler, die Französisch als 2. Fremdsprache seit Klasse 7 lernen und den Schwerpunkt ihrer Schullaufbahn im sprachlichen Bereich setzen wollen (Profilbildung)

 

Ziele  

  • Erweiterung des Spracherwerbs und der Kommunikationsfähigkeit

  • Erwerb eines fachspezifischen Vokabulars zu Themen aus Geschichte, Erdkunde und Politik

  • Interkulturelles Lernen

  • Umgang mit unterschiedlichem Material und neuen Medien (Internet)

  • Selbstständiges Arbeiten

 

Mögliche Themen für eine Sequenz 9.1 - 10.2

9.1     L'environnement 

(village - grande ville, rôle du tourisme); gemischtes Dossier: Wie aus einem Dorf eine Großstadt wird, welche Rolle der Tourismus dabei spielt und welche Umweltprobleme es gibt

 

9.2     Points chauds 

(présentés dans des Polars, BD, romans-photos); gemischtes Dossier zu aktuellen 'Brennpunkten'; Arbeiten mit neuen Medien (Internet), Comics und Photoromanen; kreatives Schreiben: Herstellen eines Comics und/oder eines Photoromans

 

10.1.   Racisme/Immigrés 

(histoire et situation actuelle); gemischtes Dossier zur Geschichte der Integration verschiedener Kulturen und zu aktuellen Fragestellungen; Lektüre einer Ganzschrift, z.B. "Anna ici - Sélima là-bas"

 

10.2   La société française au 17e siècle et aujourd'hui 

(reflétées dans des fables, des contes de fées, des BD); gemischtes Dossier zu adressatengerechten Aspekten der französischen Gesellschaft, wie sie sich in Fabeln, Märchen und Comics widerspiegeln

Auskunft erteilt: Herr Nyenhuis