Zurück

Fecht-Begeisterung: Scholl-Schüler schlugen sich gut

WR v. 21.06.07 - Noch bevor man die Sporthalle Scholl-Gymnasiums erreichte, konnte man es schon hören, das typische metallische Geräusch aufeinandertreffender Degenklingen.

Weit über 60 Schülerinnen und Schüler hatten im Rahmen der Projektwoche des GSG am Degenlehrgang von LTV Trainer Wojciech Mróz teilnehmen wollen. 21 hatten nun in den letzten Tagen die Möglichkeit, dies zu tun. Wie bereits berichtet, war das Interesse am Fechtsport am GSG geweckt worden, nachdem die Schulmannschaft die Schulmeisterschaften in Arnsberg gewonnen hatte. "Die Schüler sind richtig gut", lobte Mróz. "Wir haben an fünf Tagen jeweils vier Stunden geübt. Alles ging völlig diszipliniert und ohne Stress ab. Toll."

Zum Abschluss der Projektwoche gab es ein kleines Turnier, bei dem das Gelernte in die Praxis umgesetzt werden konnte. Luise Hunka (Jg. 8), Felix Schreiter (Jg. 7) und Felix Stillger (Jg. 5) waren die Besten und haben nun die Möglichkeit einen Monat beim regulären Training der Lüdenscheider Fechter teilzunehmen.