Zurück

Jungen des GSG gewinnen die Kreismeisterschaften im Tennis

 

 

   

Im Rahmen des Landessportfestes der Schulen griff die Tennismannschaft des GSG (Jungen Wettkampfklasse II) auch in diesem Jahr wieder in den Kampf um den Kreismeistertitel ein. Julius Seifert (9a), Lorenz Winter (9a), Julius Kersting (9c) und Alexander Toop (9a) nahmen es am Montag, d. 19. März 2007 in der Halle des TC Blau-Weiß Hemer gleich mit zwei Gegnern auf. Zuerst spielten sie gegen die Mannschaft des Märkischen Gymnasiums Iserlohn. Alle vier Einzel wurden in überzeugender Manier gewonnen. Besonders wusste Lorenz Winter zu glänzen, der in einer hochklassigen Partie Timo de Vries 6:0 6:3 schlug.

Direkt im Anschluss fand die zweite Begegnung statt, und zwar gegen die Heimmannschaft, das Fr.-Wilh.-Woeste-Gymnasium Hemer. Auch hier behielten unsere Jungs ohne Satzverlust die Oberhand, so dass sie erstmals seit Gründung der Tennis AG im Jahr 2003 Kreismeister wurden.

Bereits am kommenden Montag (26.03.2007) spielt unsere Mannschaft in unveränderter Besetzung in Bochum um die Regierungsbezirksmeisterschaft. Die als sehr stark einzuschätzenden Gegner sind das St.-Ursula-Gymnasium Arnsberg und das Städtische Gymnasium Gevelsberg. In der Form von Hemer brauchen unsere Cracks jedoch keinen Gegner zu fürchten...