Zurück

Staberger Gymnasien begrüßen Besuch aus Amiens

 

Foto: LN

WR v. 17.11.06 "Im Herzen des Rathauses", dem Ratssaal, begrüßte Bürgermeister Dieter Dzewas 19 französische Schüler, die im Rahmen des Austausches mit den Staberger Gymnasien zu Gast in Lüdenscheid sind und bat sogleich um Verständnis für seine mangelnden Französischkenntnisse, denn Französisch sei in Europa natürlich als zweite Sprache Pflicht "auch für Bürgermeister".

Sowohl den Gastfamilien als auch den begleitenden Lehrern galt der Dank des Bürgermeisters für die Organisation und das Engagement: "Ich hoffe, dass den Lehrern nicht die Puste ausgeht, diesen Austausch weiter zu führen." In Begleitung ihrer Lehrer, Audrey Rochette und Gregory Gasselin, verbringen die Schüler des Lycée La Hotoie zehn Tage in Lüdenscheid, nehmen hier am Unterricht ihrer Gastschüler des Zeppelin- und Geschwister-Scholl-Gymnasiums teil und absolvieren ein interessantes Besuchsprogramm.

Ein gemeinsamer Tagesausflug führt die Gruppe heute nach Frankfurt. Am kommenden Montag wird die Firma Insta besichtigt, am Dienstag geht es zur Burg Altena, am Mittwoch nach Bonn, und am kommenden Freitag fährt die Gruppe morgens nach Amiens zurück.