Zurück

Schülerergebnisse werden jetzt sichtbar "gebeamt"

Foto: WR

Ohne Computer geht heute gar nichts mehr, weiß Michael Dregger, Leiter des Privatkundengeschäfts bei der Volksbank.

Deshalb stieß das Geschwister-Scholl-Gymnasium auf der Suche nach finanzieller Unterstützung für die Anschaffung eines Beamer-Laptop-Koffers bei dem Lüdenscheider Geldinstitut auch auf offene Ohren. Mit 1500 Euro unterstützte die Volksbank das Vorhaben. Den gleichen Betrag steuerte der Förderverein bei, bestätigte Geschäftsführer Gerd Schnell.

Sieben stationäre Beamer, installiert in den Fachräumen, und dazu drei ambulante Geräte kommen im Unterricht des Gymnasiums zum Einsatz, wies Schulleiterin Antje Malycha auf den praktischen Nutzen der neuen Technik hin.

Der neue, besonders einfach zu handhabende Laptop-Beamer-Koffer wurde gestern erstmals im Mathematik-Grundkurs der Jahrgangsstufe 12 verwendet. Lösungen, die die Schüler im Unterricht erarbeitet hatten, konnten problemlos eingegeben und mit dem Beamer für alle sichtbar präsentiert werden.