Zurück

Vierte Streetball Challenge

Bei der 4. Streetball Challenge ging es heiß her. Die insgesamt 22 angemeldeten Teams kämpften um einen Platz auf dem Siegertreppchen. Organisiert wurde das Turnier von Herrn Schmidts Sportkurs der Jahrgangstufe 13. Teilnehmen durften alle Oberstufenschüler, sowie die Lehrer. Die Teams mussten sich zunächst, in vier Gruppen aufgeteilt, behaupten. Denn nur die ersten zwei Teams jeder Gruppe kamen weiter.

Dem Lehrerteam „The Educators“ (bestehend aus Herrn Schmidt, Herrn Jacobs, Herrn Veerkamp, Herrn Hadifar, Herrn Dassler, Herrn Porrozzi und Frau Odelga-Luft) und 7 weiteren Teams gelang der Einzug in das Viertelfinale.

In der ersten Pause nach den Gruppenspielen sowie am Ende des Turniers gab es zusätzlich noch einen Spalding Basketball beim „Shoot-out“ zu gewinnen.

Im Finale standen sich letztendlich das Team „Up in the air“ und die „Schokobällchen“ gegenüber. Nach spannenden 5 Minuten stand der verdiente Sieger fest. Das Team „Up in the air“, bestehend aus Max Lüke, Rick von der Becke und Marina Mrontsch, gewann das Turnier und bekam als Siegesprämie einen 50 € Gutschein von Sport Voswinkel und mehrere Burger King-Gutscheine. Der zweite Platz (Team „Schokobällchen“) bekam einen Gutschein über 35 € von Sport Voswinkel und ebenfalls mehrere Burger King-Gutscheine.

In einem spannenden Kampf um den dritten Platz setzte sich das „Inn Team“ gegen das Team „Die Lutscher“ durch. Sie erhielten einen 25 € Gutschein von Sport Voswinkel und weitere Burger King-Gutscheine. Das Lehrerteam musste sich leider im Viertelfinale gegen das Team „Schokobällchen“ geschlagen geben.

Insgesamt war das Streetballturnier eine gute Gelegenheit sein basketballerisches Können unter Beweis zu stellen.