Zurück

Schüler leisteten Beitrag zum Welt-Aids-Tag

WR v. 04.12.2007 - Mit dem Verkauf von roten Schleifen leisteten Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums gestern ihren Beitrag zum Welt-Aids-Tag, der am Samstag stattgefunden hatte. 

Schülervertretung und Verbindungslehrer hatten die Aktion initiiert, die schon Tage vorher auf großen Plakaten angekündigt und gestern durch die Schülerband Nereek musikalisch begleitet wurde. Rund 500 Schleifen standen zum Verkauf an. 

Der Erlös ist für die Aidshilfe e.V. bestimmt. Im Bild zeigen Schülersprecher Björn Meyer und Jana Starke, die SV-Mitarbeiter Erik Luft, Christoph Schlingmann, Fahad Cheema und Marina Buschinski sowie die Verbindungslehrer Stafanie Hohlweg und Carsten Schmidt die nur wenige Zentimeter großen Anstecknadeln mit der roten Schleife.