Zurück

Abisturm 2008

Hier geht es zum Fotoalbum.

In neuer Form feierten die Abiturientinnen und Abiturienten gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern der beiden Staberger Gymnasien einen unvergessenen Abi-Sturm. Um neun Uhr wurden die Schulen gestürmt und die Abiturienten bejubelt. Bei Schulhof- und Rasenspielen, Lehrer-Quiz, Musik und allerlei anderem Programm kam keine Langeweile auf.

Um 11 Uhr hieß es dann endgültig Abschied vom Staberg nehmen, denn die Abiturientinnen und Abiturienten machten sich auf den Weg ins Rathaus, um sich dort beim Bürgermeister darüber zu beschweren, dass er ihrem geplanten Abiturumzug durch die Stadt Auflagen aufgebürdet hatte, die eine Absage seitens der Abiturienten zu Folge hatte.