Zurück

Jonas Haldimann wird Landessieger im Wettbewerb bio-logisch 2008

Bericht "Vier Tage Schülerakademie bio-logisch"

Erneut konnte ein Scholl-Schüler bei der 7. nordrhein-westfälischen Schülerakademie Biologie vom 21. bis 24. September 2008 im Zoologischen Forschungsinstitut und Museum Alexander König, Bonn, dabeisein und bei 1173 den 1. Platz in seiner Altersklasse erreichen!

Jonas Haldimann aus der Klasse 8b des Geschwister-Scholl-Gymnasiums beschäftigte sich während der Akademie mit einem fiktiven Kriminalfall und lernte dabei einfache chemische Nachweismethoden, die Chromatographie und elektrochemische Trennverfahren kennen. Diese Arbeiten wurden im BayLab Wuppertal fortgeführt. Dort galt es DNA zu isolieren, Enzyme nachzuweisen und weitere chemische Trennverfahren anzuwenden. Im Mittelpunkt dieser Arbeiten stand das selbstständige Experimentieren.

Im Museum König in Bonn erlebte Jonas durch aktives Forschen wissenschaftliche Arbeit hautnah. Ausgehend vom diesjährigen Wettbewerbsthema "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm" nahmen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die einzigartige Welt der Pflanzen, ihrer Bestäuber und Produkte.

Anknüpfend an das aktuelle Forschungsprojekt "Biota" lernten die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Projekten die Vielfalt der Organismen und ihren Nutzen kennen und dass es darum gehen muss, diese bedrohte Welt zu erhalten.