Zurück

Badmintonturnier der Oberstufe

Am Montag, dem 22. März traf sich der 13-er Sportkurs in der Sporthalle des Zeppelin-Gymnasiums, um gemeinsam die letzten Vorbereitungen für das bereits schon lang geplante und erwartete Badminton–Turnier zu treffen. Gegen halb drei sammelten sich viele begeisterte Schülerinnen und Schüler der 11.- 13. Stufe des Stabergs in der Halle und spekulierten schon, gegen wen sie spielen mussten. In Vierer-Gruppen eingeteilt wurde so lange gespielt, bis sich letztendlich der Beste durchsetzen konnte und weitergekommen ist. Für Verpflegung war ebenfalls gesorgt: Der 13-er Badminton - Sportkurs des Sportlehrers Uwe Wolff hatte fleißig gebacken; Getränke wurden auch für die durstigen und erschöpften Teilnehmer angeboten.

Nach spannenden Spielen war es schließlich fest: Bei den männlichen Teilnehmern gewann Robin Lüling (Jgst. 13), gefolgt von Marcel Krämer (Jgst. 13) und Eike Esders (Jgst. 13). Bei den Mädchen gewann Julie Saesen (Jgst. 12); den zweiten Platz belegte Mona Petrikat (Jgst. 12) und den dritten Platz Janine Gallemann (Jgst. 12).
Insgesamt war der Veranstaltungssportkurs zufrieden mit dem Turnier: "Es war eine gelungene Veranstaltung!".