Zurück

Italienisch-Zertifikate am Staberg

von Tobias Kalb (ZGL)

Für unsere lange Vorbereitungsphase mit intensiver, persönlicher Betreuung und vielen Übungseinheiten mit Herrn Porrozzi wurden wir am Ende alle belohnt. Zwar dauerte die Auswertung des Tests und die Zusendung des Zertifikats eine gefühlte Ewigkeit (typisch italienisch), aber am Ende durften wir uns alle sieben über die Auszeichnung des Italienischen Kulturinstituts Köln (ele.it) freuen, welche unsere erworbenen Sprachkompetenzen mit Bestnoten bewertete.

Wir danken Herrn Porrozzi für seine tatkräftige Unterstützung in der eineinhalb Jahre dauernden Lern- und Vorbereitungsphase, die uns nicht nur den Weg für die Zertifikation ebnete, sondern uns auch im normalen Unterricht und vor allem kulturell im Umgang mit Italien und den Italienern sehr viel weiterbrachte. Mille grazie per tutto!