Zurück

Fußball-Kreismeisterschaften des Märkischen Kreises

Schulmannschaft WK III – Jahrgang 1997 – 1999; Bericht von Noah Stremme (7b)

 

Am 21. März 2011 ging es für uns in die nächste Runde der Kreismeisterschaften. Bei sonnigem Wetter am Wehberg spielten die Mannschaften des Heilig-Geist-Gymnasiums Menden, des Zeppelin-Gymnasiums und des Geschwister-Scholl-Gymnasiums gegeneinander. Es wurden jeweils 2 x 15 Minuten gespielt.

Die erste Partie bestritten die Teams des Zeppelin- und des Heilig-Geist-Gymnasiums. Die Mannschaft des Zeppelin-Gymnasiums gewann 4:0. Im Anschluss spielte unsere Mannschaft gegen die Mendener. Nachdem wir schnell ins Spiel gefunden hatten, gewannen wir dank guter Flanken und Torvorbereitungen und nicht zuletzt aufgrund einer guten und sortierten Abwehr das Spiel 6:0.

Danach traten wir gegen die Mannschaft des Zeppelin-Gymnasiums an. Auch hier zeigte unsere Mannschaft bei einem guten Spiel auf beiden Seiten eine gute Mannschafts-leistung. Wir gewannen diese Partie mit 1:0. Die nächste Runde wurde so erreicht.

Das Bezirkshalbfinale findet am 30.03.2011 gegen die Albert-Einstein-Schule aus Werdohl statt. Austragungsort ist das Riesei-Stadion in Werdohl. Anstoß ist um 14.00 Uhr. Wenn wir diese Partie gewinnen, sind wir im Bezirksendspiel am 06.04.2011. Ich hoffe, dass wir am 30. März mit unserer Mannschaft den Einzug ins Endspiel schaffen.

GSG-Team: Linneboden, Walter, Ludwig, Jaschultowski, Steiner, Mantselas, Hümer, Bonevski, Kamozis, Eggert, Boatey, Stremme, Schwarzer, Neubaum, Daniel, Schleicher
Coach: T. Porrozzi