Zurück

SV-Aktion: Crêpes-Verkauf für Japan

Bericht von Bastian Grüger (Jgst. 10)

Am Mittwoch, d. 30.03.2011, ist von unserer SV der Startschuss für eine Spendenaktion gegeben worden. In der ersten, zweiten und dritten Pause gab es Crêpes zu kaufen. Der Teig dazu wurde von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 6 bereitgestellt, um die Opfer der Katastrophe in Japan finanziell zu unterstützen. Zusammen mit dem Ertrag der Karnevalsfeier der Erprobungsstufe kamen stattliche 160 € zusammen. Diese Summe wird von einem großzügigen Spender verdoppelt und vom Deutschen Roten Kreuz nach Japan weitergeleitet, wodurch auch die Schülerschaft des Geschwister-Scholl-Gymnasiums einen Teil zur Linderung der Not in Japan beigetragen hat.