Zurück

Staberg begrüßt Gäste aus Amiens

Schüler des Individualaustausches mit Frankreich sind seit Montag in Lüdenscheid

LN v. 19.05.2011 - Bienvenue à Lüdenscheid! Gestern begrüßten das "Scholl" und das "Zepp" vier Gastschüler aus dem französischen Amiens, die seit Montagabend in der Bergstadt weilen. Sie sind nun der Gegenaustausch, nachdem von März bis Ende April vier Schüler vom Staberg in der Stadt an der Somme lebten. Seit drei Jahren gibt es am Staberg diesen Individualaustausch, nachdem der Gruppenaustausch zuvor nicht mehr funktionierte.

Antje Malycha, Leiterin des "Scholl" begrüßte die Franzosen gestern in ihrer Muttersprache, machte sie auf den steten Regen in Lüdenscheid gefasst und erklärte, woher das Geschwister-Scholl-Gymnasium seinen Namen hat. In den nächsten Wochen werden die Zehntklässler aus Amiens am Unterricht am Staberg teilnehmen und bei einigen Aktivitäten mit ihren Austauschpartnern sowie den Lehrerinnen Pamela Kingbeil und Agathe Skodra Stadt und Region besser kennenlernen.