Zurück

Scholl-Kicker stoppen die Siegesserie des BGL

23. Schülerfußball-Stadtmeisterschaften

LN v. 26.05.2011 - Und es ist doch nicht unschlagbar: Die Kicker vom Geschwister-Scholl-Gymnasium verhinderten gestern am dritten Tag der 23. Schülerfußball-Stadtmeisterschaften von Lüdenscheider Nachrichten und Sparkasse in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportverband den Titelhattrick des Bergstadt-Gymnasiums: Nach den Siegen in A- und B-Klasse musste sich das BGL gestern Abend unter Regie von Betreuungslehrer Ralf Rüther diesmal mit dem Vizetitel begnügen.

Nachdem die BGLer im Vorrundenspiel beim torlosen Remis der späteren Finalisten noch das spielerisch bessere Team gestellt hatten, war im Finale nichts mehr drin. Das „Scholl“ dominierte deutlich, vergab zwar die ersten Großchancen durch seine Offensivleistungsträger Matthis Eggert und Jeffrey Boatey. Doch das Team kam noch vor dem Pausenpfiff des souveränen Schiedsrichters Frank Schwarzelühr, der mit Livio Orgiu und Bahadir Özdemir problemlos durch die Begegnungen geleitet hatte, durch Jeffrey Boatey zum Führungstor. Sicherheitshalber beorderte Coach Scheermann den Torjäger nach der Pause in die defensive Mittelfeldzentrale, doch gegen das im vierten Turnierspiel ausgebrannt wirkende BGL-Team ließ Matthis Eggert einen Kracher zum 2:0 und dann auch noch den hoch verdienten 3:0-Endstand folgen.