Zurück

Neuntklässler besuchen das BIZ-Mobil

Im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung haben im Dezember 2011 die drei neunten Klassen des Geschwister-Scholl Gymnasiums das BIZ-Mobil in Lüdenscheid besucht.

Das BIZ-Mobil ist im Monat Dezember von der Agentur für Arbeit für etwa einen Monat im Haus der Jugend aufgebaut worden und bietet interessierten Schülerinnen und Schülern wie auch Privatpersonen die Möglichkeit, sich über sämtliche Themen rund um den  Arbeitsmarkt, Berufs- und Studienwahl, Stellensuche sowie Weiterbildung selbst zu informieren. Zudem kann man nach passenden und Arbeits- und Ausbildungsplätzen oder Studienmöglichkeiten suchen.

Die einzelnen Klassen wurden jeweils von ihren Lehrkräften begleitet und von den Mitarbeitern der Agentur für Arbeit in das Thema und die verschiedenen Recherchemöglichkeiten eingewiesen. So füllten einige Schülerinnen und Schüler verschiedene Selbsteinschätzungsbögen aus, welche ihnen bei der Findung eines für ihre Stärken und Interessen passenden Berufs helfen sollen. Andere Schülerinnen und Schüler mit konkreten Berufswünschen konnten sich sowohl in einer Präsenzbibliothek als auch in einer Onlinedatenbank über mehrere 1000 verschiedene Berufe in Deutschland informieren.

Auch wenn für die meisten Schülerinnen und Schüler unserer Schule, welche ein Abitur anstreben, der Berufseinstieg noch in weiter Ferne erscheint, so waren sie dennoch interessiert, sich bereits jetzt mit dieser Thematik auseinander zu setzen – nicht zuletzt, weil für sie ja auch im kommenden Jahr ein 3-wöchiges Betriebspraktikum ansteht.