Zurück

'Eine Rose für dich'- eine Aktion der SV

Bericht von Julia D. (Jgst. 13)

Am 14. Februar 2012 liefen ein Herz und ein Amorengel durchs Geschwister-Scholl-Gymnasium.

Die langjährige SV-Aktion „Eine Rose für Dich“ stand auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm. Eine Woche zuvor konnten alle Schülerinnen und Schüler einen Zettel von der Schülervertretung für 1 € kaufen, wo sie ihre Wünsche an ihren Liebsten oder ihre Liebste oder auch an den besten Freund bzw. die beste Freundin aufschreiben konnten.

Eine perfekte Möglichkeit, das zu sagen, wofür sonst meistens keine Zeit bleibt und wofür der passende Anlass oftmals fehlt. Somit stand für die SV, der 14. Februar ganz im Zeichen der Freundschaft und Liebe. Allein am Scholl bargen ca. 170 Rosen Botschaften, die von Freundschaft und Zusammenhalt handelten.

Die Liebesboten der Staberger Gymnasien zogen am Dienstag von Klasse zu Klasse und von Kurs zu Kurs und überreichten die Rosen. Immer wenn sie zur Tür hereinkamen, bekamen alle Schülerinnen und Schüler ein Lächeln auf dem Gesicht und freuten sich über ihre eigenen Rosen und auch über die Reaktion desjenigen, dem sie eine schenkten.

„Liebe ist, wenn man zu lächeln beginnt, sobald man den anderen sieht“ (aus 'Hector und die Geheimnisse der Liebe') – und dieses Gefühl konnten an diesem Tage alle mit nach Hause nehmen. Immer wenn sie ihre Rose betrachten, werden sie wissen, dass sie nicht alleine auf dieser Welt sind und dass es jemanden gibt, dem sie besonders wichtig sind.