Zurück

Akademie der Preisträger des Landeswettbewerbs bio-logisch

Bericht von Max (6c)

Die diesjährige Akademie der Preisträger fand vom 16. bis zum 19. Oktober in Bonn statt.

Sonntag, 16.10.2011
Heute bin ich in Bonn angereist. Nachdem alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Sachen auf die Zimmer gebracht hatten, sind wir zum Schloss Poppelsdorf gefahren und haben uns dort bei einer Führung die botanischen Gärten zeigen lassen. Prof. Wilhelm Barthold, der 1989 selbst den Lotuseffekt entdeckte, zeigte uns diesen Effekt nochmal an einer Lotuspflanzen, die ich bisher nur von Bildern kannte.

Am Abend bekamen wir Besuch von einem Maskenbildner. Wir haben zusammen eigene Masken hergestellt und mit echten Charaktermasken Pantomime gespielt.

Montag, 17.10.2011
Im Naturkunde-Museum Alexander König in Bonn haben wir Gewölle von Schleiereulen auseinandergenommen und untersucht. Wir haben alle Knochen benannt und konnten so fast ganze Skelette zusammenlegen und daraus die Nahrungstiere der Schleiereule bestimmen.

Bei der Grafschafter Krautfabrik in Meckenheim konnten wir am Nachmittag die Produktion aufgrund der Hygienevorschriften leider nur von außen besichtigen. Dort haben wir unsere Gruppe gewogen und Rüben mit einer Wasserspritze in eine große Transportrinne gespritzt. Wir konnten alle Produkte der Firma probieren.

Am Abend haben wir ein UNO-Preistunier veranstaltet. Die drei Ersten haben dabei ein Buch gewonnen.

Dienstag, 18.10.2011
Heute sind wir nach Beyer in das Beylab gefahren, um einige Experimente in einem großen Labor durchzuführen. Wir konnten den Verseifungsgrad von Rapsöl bestimmen, Bio-Ethanol und Bio-Diesel herstellen. Die wissenschaftlichen Arbeiten im Labor dauerten den ganzen Tag.

Mittwoch, 19.10.2011
Es war so weit, wir fuhren zum Museum Alexander König. Dort fand nun die Feierstunde mit der Preisverleihung statt und ich traf meine Eltern wieder. Nach vielen Reden vom Oberbürgermeister der Stadt Bonn und Vertretern des Schulministeriums gab es einen tollen Vortrag von Herrn Dr. Heywan über verschiedene Naturwissenschaftler. Danach wurden die Urkunden verliehen und die Akademie war für dieses Jahr beendet.