Zurück

Von der Zahnmedizin bis zur Betriebswirtschaftslehre

Studieninformationstag

WR v. 08.11.11 - Von Zahnmedizin bis Sozialpädagogik, von Architektur bis Betriebswirtschaft: Beim Studieninformationstag der Staberger Gymnasien ging es gestern um akademische Berufe. Die beiden Gymnasien hatten dazu profilierte Fachvertreter der verschiedenen Berufe eingeladen, die sich zum Auftakt in der Scholl-Aula vorstellten. Auch dabei: Studienberater der Universität Siegen und der Fachhochschule Südwestfalen. Während für die anderen Schüler ein Wandertag angesetzt war, konnten sich die Abiturienten über die verschiedenen Möglichkeiten informieren. So betonte die Zahnärztin Dr. Simone Bodeit, dass es neben dem Behandlungsstuhl wesentlich angenehmer sei. Organisiert wurde der Studieninformationstag von Norbert Adam (Scholl) und Gerd Peters (Zepp).

Am Rande des Studieninformationstag gab es noch ein unerwartetes Wiedersehen: Der Lüdenscheider Architekt Rüdiger Wilde traf seinen Studienkollegen Dr. Jerry Neeb-Crippen wieder. Allerdings hatten sich die beiden während Wildes Studium in den USA kennengelernt. Inzwischen lebt Neeb-Crippen in Köln. Die Welt ist halt doch ein Dorf.