Zurück

Einzug des GSG-Fußballteams (WK III) in die Endrunde um den Kreismeistertitel

Am gestrigen Dienstag erreichte die WK III-Fußballmannschaft (Wettkampfklasse III – Jahrgänge 1999-2001) des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, durch einen am Ende deutlichen 3:0 Sieg über das benachbarte Zeppelin-Gymnasium, die Endrunde auf Kreisebene.

In einem sehr zerfahrenen Spiel hatten unsere Kicker die klare Feldüberlegenheit, konnten diese aber nicht nutzen und kaum klare Torchancen herausspielen, da die Aktionen sehr ungenau blieben und das gesamte Spiel von einer hohen Fehlpassquote bestimmt war. Die klaren Torchancen in der ersten Halbzeit hatte, trotz klarer Überlegenheit des Scholls, das Zeppelin Gymnasium. Immer wieder schalteten sie nach Ballgewinn schnell um und versuchten mit schnellen Kontern ihr Glück. Und so konnten sich die Jungs um Kapitän Kaspar zum einen bei Keeper Fabio bedanken und zum anderen bei der eklatanten Abschlussschwäche der Zepp-Angreifer. So stand es zur Pause 0:0.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel unserer Jungs dann besser und so sorgte Adrian für das erlösende 1:0. Das Zeppelin-Gymnasium konnte sich nun kaum mehr aus der eigenen Hälfte befreien und fand keine Antwort auf die nun auch kämferisch stärkere Leistung des Scholls. Der zur Pause eingewechselte Acer sorgte für klare Verhältnisse im defensiven Mittelfeld und eroberte viele Bälle. Am Ende erhöhten Dominique per Flachschuss aus 16 m nach Vorarbeit von Sasha auf 2:0 und Mika per herrlichem Heber aus 14 m zum 3:0.

Am Ende stand ein verdienter 3:0 Sieg für unsere Jungs und der Einzug in die Endrunde auf Kreisebene, die schon am Freitag, d. 12.04.13, in Iserlohn Letmathe ausgetragen wird. Der Sieger aus der Endrunde qualifiziert sich für die erste Runde auf RP-Ebene.
Der Weg der WK III-Fußballmannschaft des Geschwister-Scholl-Gymnasiums geht also weiter.

 

Mannschaft:
Fabio – Jona, Johannes, Alessandro, Mika, Arne, Jona, Kaspar, Cedric, Dominique, Adrian, Acer, Deni, Niko, Sasha, Carl