Zurück

DFB Junior Coach

Staberger Schülerinnen und Schüler erhalten ihr Zertifikat

Am Montag, d. 17.12.2012, erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DFB-Junior-Coach-Ausbildung ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme an diesem Pilotprojekt, das in ganz NRW an nur vier Schulen durchgeführt wird.

Die offizielle Zeremonie fand im Kreishaus im Beisein von Vertretern des FLVW, des Fußball-Kreisvorstandes, des Ausschusses für Schulsport, des Sportdezerneten der Bezirksregierung Arnsberg Dr. Fiesel, der Direktorin des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, Antje Malycha, und der heimischen Presse statt. Mehrere Eltern, Verwandte und Bekannte der 22 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern waren ebenfalls anwesend.

Die 7 Schülerinnen und 15 Schüler wurden an fünf Tagen, darunter 2 Samstage, für jeweils acht Stunden in Theorie und Praxis von dem FLVW-Referent Thomas Synowczik ausgebildet und angeleitet Fußballgruppen zu trainieren. Die vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen durchgeführte Veranstaltung wird für etliche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Frühjahr mit dem Erwerb der Trainer C-Lizenz Breitenfußball eine Fortsetzung finden.