Zurück

Finale im Physik-aktiv-Wettbewerb "Schiff ahoi"

Unsere Finalisten aus der Klasse 5(Leonie, Kim und Naomi) und der Klasse 6 (Tatjana und Mia) waren beim Physik aktiv - Schiff ahoi - Wettbewerb an der TU Dortmund. Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler aus 43 Gymnasien und Gesamtschulen aus dem Regierungsbezirk Arnsberg traten an der TU Dortmund zum Finale an. Sie sollten ein möglichst leichtes Boot nur aus Aluminiumfolie und Trinkhalmen bauen, welches sowohl leer als auch beladen mit einer vollen 0,5-Liter-Flasche Wasser für jeweils 15 Sekunden schwimmt.

Leider konnte kein Podiumsplatz erreicht werden. Trotzdem war es ein unterhaltsamer Tag mit einer spannenden Campus-Rally und einem leckeren Mensaessen. Als Highlight des Tages haben die Physikanten eine interessante und interaktive Physik-Show zum Thema Wasser präsentiert.