Zurück

Jugendforum "Traffic Deadline" zur Unfallprävention

Unfallopfer und Helfer berichten von ihren Erfahrungen

Am Freitag, d. 26.10.2012 fand ab 10.30 Uhr die 7. Veranstaltung des Projekts "Traffic Deadline" in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Lüdenscheid statt. Das Jugendforum "Traffic Deadline" dient der Prävention von Verkehrsunfällen und richtet sich an junge Fahranfängerinnen und -anfänger, die im Altern von 17 bis 24 Jahren besonders häufig mit Unfällen konfrontiert sind.

Referenten mit langjähriger Erfahrung aus den Bereichen Rettungsdienst, Polizei und Notfallseelsorge sowie Unfallopfer und deren Angehörige stellten selbsterlebte Unfallsituationen dar. Emotionale Bilder, Berichte und Filme sollten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Augen für die Gefahren des Straßenverkehrs öffnen und aufzeigen, wie die oft schweren Folgen von Unfällen vermieden werden können.

„Traffic Deadline“ wird von der Gruppe Leitender Notärzte des Märkischen Kreises und dem Interessenverband für Unfallverletzte gem. e.V. organisiert und vom Netzwerk
Verkehrssicherheit MK sowie der Kreispolizeibehörde unterstützt.

 

So war es im letzten Jahr.