Zurück

Auszeichnung im Wettbewerb 'Philosophischer Essay'

Sophia (Q2) wird für ihren Beitrag zum Bundes- und Landeswettbewerb Philosophischer Essay mit einer Urkunde der Bezirksregierung ausgezeichnet.

In ihrem Essay befasst sich Sophia mit der Frage, ob das Philosophieren das Leben erleichtere. Das, so meint sie, könne man zwar nicht behaupten, aber die Beschäftigung mit Philosophie sei für diejenigen unerlässlich, welche „wirklich leben“ wollen. Erst ein philosophischer Umgang mit dem Dasein stelle uns vor Herausforderungen, „die dem Leben Tiefe und Sinn verleihen“.

Wir gratulieren herzlich zu der schönen Auszeichnung und wünschen viel Erfolg für die Auswahl zur nächsten Runde des Wettbewerbs, bei der eine Einladung zur Phiolosophischen Winterakademie in Münster winkt.